• Damen
  • Herren
  • Jugend
  • Shop
  • Spielplan (Wochenende)

    Haspo-Reserve schlägt sich wacker

    23.12.2019

    Das Fazit der zweiten Haspo-Herrenmannschaft, die als Aufsteiger aus der Bezirksoberliga in ihrem ersten Landesligajahr mit 7:17 Punkten auf dem drittletzten Platz überwintert, fällt „positiver“ aus „als erwartet“. Das zumindest sagt Andreas Berghammer, der Haspo-Vorsitzende und Trainer der Landesliga-Truppe: „Ich bin insgesamt positiv überrascht, wie gut wir bisher mithalten konnten. Allerdings bin ich gleichzeitig auch etwas enttäuscht, da wir durchaus mehr Punkte hätten holen können.“ Am eindrucksvollsten war zweifelsohne das 27:27-Unentschieden gegen den Spitzenreiter ASV Cham am siebten Spieltag. „Es war auch gut, dass wir das letzte Spiel vor der Pause gewinnen konnten. Jetzt gehen wir mit einem sehr guten Gefühl in die Winterpause“, sagt Berghammer über das jüngste 24:18 gegen Mainburg. Das Ziel bleibt weiterhin unangetastet: „Es kann nichts anderes als den Klassenerhalt als Ziel für uns geben. Wir werden bis zum Ende alles versuchen, um diesen zu schaffen.“ Bester Torschütze der Haspo-Reserve ist bislang Wolfgang Schönfeld mit 43 Treffern. ds


    Nordbayerischer Kurier vom Montag, 23. Dezember 2019, Seite 29

    Videos gibt es auf YouTube bei: https://www.youtube.com/user/rrbth
    Highlights der Heimspiel-Hinrunde: https://youtu.be/bUpzpzNLk9I
    Playlist: Herren II, Saison 2019/20