• Damen
  • Herren
  • Jugend
  • Shop
  • Termine

    weibliche E-Jugend bestreitet erstes Turnier

    02.10.2018

    Erste Turnierteilnahme einer weibliche E-Jugend

    Historisch gesehen war der 30.09.2018 das Datum, an dem erstmalig eine reine weibliche E-Jugend im Spielbetrieb teilgenommen hat. Hurra - nun haben wir endlich die Jüngsten auch im Spielbetrieb.

    Mit einer Sondergenehmigung des Verbands darf diese Mannschaft im Spielbetrieb Ostbayern teilnehmen. Da es in Oberfranken zum Zeitpunkt der Meldung keine weitere weibliche E-Jugend im Spielbetrieb gab, wurde der Antrag genehmigt. Dies bedeutet zwar längere Fahrten (Forchheim, Erlangen, Pyrbaum, Lauf) - aber das hat ja HaSpo noch nie wirklich gestört. Das Ziel der beiden Trainer Ivonne Ruoff und Matthias Fehn ist die Entwicklung der Mädchen - und da waren wir uns schnell einig: Dies geht am besten wenn das Team möglichst nur gegen andere Mädchen spielt.

    Nun war es am vergangenen Sonntag also so weit - das erste Turnier in Forchheim stand an. Sehr nervös waren die Mädels vor ihrem ersten richtigen Spiel und wir trafen gleich auf den Gastgeber, eine schon eingespielte Mannschaft. Die erste Halbzeit war geprägt von große Unsicherheit bei HaSpo - dies konnte aber erfolgreich in der zweiten Halbzeit abgelegt werden. Insgesamt stand aber eine verdiente Niederlage zu Buche.

    Nun galt es das Team behutsam auf das nächste Spiel vorzubereiten und den einen oder anderen Fehler anzusprechen. Und anscheinden haben die Mädels uns zugehört, konnte doch im Spiel gegen die SG Rohr/Pavelsbach alles umgesetzt werden. Dazu kam, dass unser Gegner auch körperlich auf "Schulterhöhe" war. Am Ende stand der Erste Sieg für uns auf der Anzeigetafel.

    Wir Trainer und ich denke auch alle Eltern, die uns zahlreich begleitet haben, waren sehr zufrieden mit unserem ersten Auftritt. Und alle freuen sich schon auf das nächste Turnier am 13.10.