• Damen
  • Herren
  • Jugend
  • Shop
  • Spielplan (Wochenende)

    Termine

    Jugendbundesliga-Vorquali für die mA am 4. Mai in München

    02.05.2014

    Der Weg zur Qualifikation für die Bundesliga der männlichen A-Jugend führt den Nachwuchs von Haspo Bayreuth zunächst am Sonntag,dem 4. Mai, zum TSV Allach.

    Wie ausführlich berichtet, treffen sich dort zunächst die bayerischen Bewerber, von denen es nach dem gestern verkündeten Rückzug des HSC Bad Neustadt nur noch vier gibt. Außer den Bayreuthern und den Gastgebern nehmen VfL Günzburg und DJK Rimpar einen Anlauf zur höchsten Spielklasse. Nachdem vier Plätze in der folgenden Runde mit Vertretern aus Baden-Württemberg zur Verfügung stehen, muss niemand mehr befürchten, schon in diesem Turnier auf der Strecke zu bleiben. Allerdings lässt eine gute Platzierung auf etwas leichtere Aufgaben in der zweiten Runde hoffen. Ganz besonders wertvoll ist zudem der erste Platz, denn der Turniersieger hat in der zweiten Runde Heimrecht.

    Der Spielplan stellt die Bayreuther vor die schwere Aufgabe, gegen Rimpar (11.15 Uhr) und Allach (12.30 Uhr) gleich zweimal hintereinander anzutreten. Um 14.45 Uhr folgt dann das Duell mit Günzburg.

    Stark eingeschätzt werden vor allem die Gastgeber, bei denen einige Talente aus dem Münchner Raum zusammengezogen wurden. Als vor zwei Jahren der gleiche Jahrgang in der B-Jugend-Bayernliga spielte, verlor Haspo bei den Oberbayern klar, revanchierte sich aber mit einem Sieg im Rückspiel. „Es wird interessant, welche Mannschaft sich seither weiter entwickelt hat“, sagt Haspo-Co-Trainer Andreas Berghammer. Zu beachten ist sicher auch der Nachwuchs des Zweitligisten Rimpar, zumal der kurzfristige Rückzug des HSC Bad Neustadt auf Verstärkung vom Nachbarn schließen lassen könnte.

    es
    Nordbayerischer Kurier vom Freitag, 2. Mai 2014