• Damen
  • Herren
  • Jugend
  • Shop
  • Interview mit Bayernliga-Rückkehrer Neumaier: „Wir sollten den Klassenerhalt frühzeitig sichern.“

    17.01.2014

    Sie haben am vergangenen Spieltag bei Ihrem Comeback sechs Treffer erzielt. Wie überrascht waren Sie selbst darüber?

    Neumaier: Es war glücklicherweise ein relativ dankbares Spiel zum Einstand. Man muss schon ehrlich gestehen, dass das Tabellenschlusslicht aus Winkelhaid nicht gerade die aggressivste Verteidigung der Liga stellt.

    Was sind Ihre sportlichen Ziele in der laufenden Saison?

    Neumaier: Verletzungsfrei bleiben. Mit der Mannschaft will ich den Klassenerhalt unter Dach und Fach bringen. Ich bin davon überzeugt, dass wir – rein von der Qualität des Teams – die Klasse frühzeitig sichern können. Dazu müssen wir aber auch unsere miserable Heimbilanz aufbessern.

    Sie haben jetzt erstmals unter Coach Mathias Bracher trainiert. Was für einen Eindruck haben Sie von ihm?

    Neumaier: Einen sehr guten. Er findet ein gutes Mittelmaß aus Kumpeltyp und Respektperson. Auch sein Training gestaltet sich sehr abwechslungsreich, wobei ich nach drei Trainingseinheiten darüber noch keine genaue Aussage machen kann. Alleine die überaus gute Stimmung in der Mannschaft zeigt aber, dass er seine Sache wohl sehr gut macht.

    Werden Sie auch in der kommenden Saison im Haspo-Trikot auflaufen?

    Neumaier: Ich hoffe doch sehr. Ich werde meine Masterarbeit voraussichtlich in Bayreuth schreiben und stehe somit auch in der nächsten Saison für Haspo auf dem Spielfeld.

    Das Gespräch führte Steffen Berghammer.

    Nordbayerischer Kurier vom Freitag, 17. Januar 2014

    20140117_Iba.jpg