• Damen
  • Herren
  • Jugend
  • Shop
  • Spielplan (Wochenende)

    Nachbarduell im BHV Pokal: HaSpo-Damen beim ASV Pegnitz

    22.09.2010

    Zu einem echten Nachbarduell kommt es für die HaSpo-Damen in der dritten Runde des BHV-Pokals (Molten Cup): das Team von Michael Fuchs - er hat seine Wurzeln in Pegnitz- muss beim Bezirksoberligisten ASV Penitz antreten. Auch wenn inzwischen zwei Ligen Unterschied zwischen den ersten Damenmannschaften dieser Vereine liegen, steht ein solches Lokal-Derby sicherlich unter anderen Vorzeichen. Die Pegnitzer Christian-Sammet Halle, die schon Schauplatz vieler interessanter Nachbarderbys war, wird sicherlich brechend voll sein und natürlich hinter dem Team von ASV-Coach Gerhard Müller stehen. Für Derby-Atmosphäre ist also gewiss gesorgt.
    Die acht Partien der dritten Runde sind für den 20. November vorgesehen. Da die HaSpo-Damen an diesem Tag ein Bayernligaspiel gegen den ASV Dachau auszutragen haben, muss ein Ausweichtermin gefunden werden.
    Unter den 16 Mannschaften der dritten Pokalrunde befinden sich neben den HaSpo-Damen mit dem TSV Winkelhaid, dem HC Erlangen, der HSG Fichtelgebirge und dem TSV Ismaning noch weitere vier Bayernligisten. Davon werden maximal vier Bayernligisten in die vierte Pokalrunde einziehen, denn es kommt zu einem Duell zwischen Aufsteiger HSG Fichtelgebirge und Regionalliga-Absteiger TSV Isming.