• Damen
  • Herren
  • Jugend
  • Shop
  • B-Jugendliche Lia Hägler operiert – HaSpo wünscht gute Besserung

    23.12.2009

    Lia Hägler, Abwehrchefin der HaSpo-Bayernliga-B-Jugend, die sich beim am Ende siegreichen Spiel in Gröbenzell bereits in der Anfangsphase schwer am Knie verletzt hatte, ist heute erfolgreich operiert worden.
    Nach Angaben der 16jährigen Gymnasiastin musste der angerissene Meniskus genäht und das Kreuzband entfernt werden. Dieses wichtige Stabilisierungsorgan im Knie muss der Weidenerin in einer zweiten Operation in etwa sechs Wochen dann wieder eingesetzt werden. Lia, die eine leidenschaftliche Handballerin mit großem Kämpferherz und Siegeswillen ist, wird dem Team von Hans-Peter Oertel also lange fehlen.
    HaSpo, Ihr Trainer und das ganze Team wünschen Lia Hägler auf diesem Weg am Tag vor Heilig Abend gute Besserung, dazu auch ein frohes Weihnachtsfest, schnelle und nachhaltige Genesung und ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2010.